Kirchenräume und Ordensschätze erschließen

Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms für Ordensleute findet von 11.-13. Juni 2012 im Kardinal-König-Haus in Wien ein Seminar statt, in dem gelernt und erprobt werden kann, wie das kulturelle Erbe einer Ordensgemeinschaft für die Vermittlung und für pastorale Anliegen genutzt werden kann und mit den Kulturgütern Begegnungen gestalteten werden können. Kursleiterin ist Sr. Ruth Pucher, die ihre Tätigkeit als Kulturvermittlerin im Dienst der Orden im Projekt WIEN ORDENtlich umsetzt.