Rückblick

Aktuelle Termine

Folgende Veranstaltungen bietet das Referat für die Kulturgüter der Orden (in Kooperation mit anderen Organisationen) in den nächsten Monaten an:
20. Jänner 2012: Studientag "Das Leitbild der Kirchen und Religionsgemeinschaften", Salzburg, Archiv der Erzdiözese
13. Februar 2012: Workshop "Nachlässe von Ordensleuten", Salzburg, Erzabtei St. Peter
8.-9. März 2012: Tagung der kirchlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare (AKThB-Jahrestagung), , Stift St. Florian
22.-23. März 2012: _Seminar "Einführung in die Sammlungspflege", Linz, Priesterseminar

Kategorien: 

Einführung in die Sammlungspflege

Im Rahmen der bewährten „Fortbildung Kirchenpflege“ des Kunstreferats der Diözese Linz wird im Jahr 2012 erstmals ein Seminarmodul speziell für Ordensgemeinschaften zum Thema „Einführung in die Sammlungspflege“ angeboten. Das Seminar wird in Kooperation mit dem Referat für die Kulturgüter der Orden durchgeführt und will den Kustodinnen und Kustoden von Sammlungen aller Art in den Klöstern und Ordenshäusern Basiswissen zu fachlichen und rechtlichen Fragen vermitteln. Auch eine Einführung in das Erstellen von Sammlungsinventaren wird enthalten sein.

Kategorien: 

Studientag "Das Leitbild der Archive der Kirchen und Religionsgemeinschaften"

Am 20. Jänner 2012 findet im Archiv der Erzdiözese Salzburg ein Studientag statt, der sich mit der Frage nach der Identität, dem Auftrag und dem Profil der Archive der Kirchen und Religionsgemeinschaften in Österreich beschäftigt. Die gängigen Leitbilder von Archiven bzw.

Kategorien: 

Tagung der deutschen und österreichischen Ordensarchive

Von 16.-18. April 2012 gibt es eine gemeinsame Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ordensarchive (AGOA) und der Arbeitsgemeinschaft der Ordensarchive Österreichs (welche im Referat für die Kulturgüter angesiedelt ist). Es ist das zweite gemeinsame Treffen nach der Tagung „50 Jahre Superiorenkonferenz“ 2009 in Wien. Eingeladen wird nach Freising in das Kardinal-Döpfner-Haus. Geplant sind kirchenhistorische und archivfachliche Referate und Exkursionen, aber auch Begegnung und Gespräch werden ihren Platz finden.

Kategorien: 

Aufbaukurs für Archivarinnen und Archivare

Die Fachgruppe der Archive der Kirchen und Religionsgemeinschaften im Verband Österreichischer Archivarinnen und Archivare bietet vom 27. bis 29. September 2012 einen Aufbaukurs im Stift Vorau an.
Teilnahmebedingung:
Absolvierung des Grundkurses für Archivarinnen und Archivare oder einer anderen Archivausbildung (Masterstudium am Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Volkersberger Kurs der Bundeskonferenz der kirchlichen Archive Deutschlands, Grundkurs der Archivschule Marburg u.a.).
Programm:

BibKom+ – Grundkurs

Endlich ist es so weit! Für alle, die für eine Ordensgemeinschaft, für eine Diözese oder eine andere kirchliche Einrichtung eine Bibliothek führen und betreuen, wird von 16. bis 20. Juli 2012 erstmals eine Grundausbildung angeboten. Unterrichtet werden Grundlagen und Grundbegriffe des Bibliothekswesens, Medienkunde, Katalogisierung, Bestandsaufbau und –vermehrung, Sacherschließung, Bestandserhaltung und Bibliotheksrecht, zudem werden mehrere elektronische Katalogisierungsprogramme vorgestellt.

Ankündigung Herbsttagung 2013

"Sicherheit" ist das Thema der Informationstagung des Referats für die Kulturgüter bei der Herbsttagung der Orden am Mittwoch, 27. November 2013, in Wien, im Kardinal-König-Haus.
Programm:
"Damit nicht Motten und Würmer sie zerstören oder Diebe einbrechen und sie stehlen". Kulturgüter sichern.
10.00 Sicherheit in Archiven, Bibliotheken und Sammlungen. Ein Leitfaden für die Praxis.
Dr. Karin Schöne, Konferenz nationaler Kultureinrichtungen, Halle/Saale
12.30 Mittagspause
14.00 Diebstahlprävention in Kirchen und Klöstern

Kategorien: 

Tagung der kirchlichen Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Von 8.-9. März 2012 findet die erste Jahrestagung der österreichischen Landesgruppe innerhalb der Arbeitsgemeinschaft katholisch-theologischer Bibliotheken im Stift St. Florian statt. Das Referat für die Kulturgüter ist Mitveranstalter und lädt besonders die Vertreter der Kloster- und Ordensbibliotheken ein.

Kategorien: 

Einführung in die Sammlungspflege

Am 14./15. März 2013 bietet das Referat für die Kulturgüter der Orden gemeinsam mit dem Seminarprogramm „Fortbildung Kirchenpflege“ des Kunstreferats der Diözese Linz ein Seminar zur Einführung in den Umgang mit Kulturgütern und Sammlungen in Ordensgemeinschaften an.

Folgende Themen werden behandelt werden: Was sind aufhebenswerte Kulturgüter? Wie pflegt man eine Sammlung? Was ist beim Verleihen von Kunstobjekten an Ausstellungen zu bedenken? Wie inventarisiert man Bilder, Plastiken, Textilien oder historische Objekte?

Nachlässe von Ordensleuten

Bei der Archivierung von nachgelassenen Schriften und Fotos verstorbener Mitschwestern und Mitbrüder wird immer wieder gefragt, was denn aufhebenswert und archivwürdig sei. Die Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ordensarchive hat dazu eine Handreichung herausgegeben, in denen Oberinnen und Obere Empfehlungen erhalten, welche Schriftstücke bei der Nachlassregelung an das Archiv übergeben werden sollten.